Aachen 2025 // Digitalen Wandel erleben.

04.08.2016

Ende September präsentieren Unternehmen und Institutionen auf der Großveranstaltung „Aachen 2025“ ihre Arbeiten mit digitalen Technologien. Die Plattform soll das Technologiepotenzial der Region deutlich machen und die Möglichkeit bieten, mit den Bürgerinnen und Bürgern in Dialog zu treten.

Die Digitalisierung des Alltags schreitet voran. Täglich entstehen neue Technologien, die das Leben beeinflussen und verändern. Doch wie nehmen diese Einfluss auf unser Leben? Wie wird die Welt, wie wird Aachen in 9 Jahren sein – im Jahr 2025?

„Aachen 2025“ will den Wandel und das Neue sicht- und begreifbar machen - in einer spannenden und mitreißenden Großveranstaltung. In verschiedenen Themenparks – vom Lernen über das Wohnen bis hin zur Mobilität – können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger informieren. Denn auch zahlreiche Unternehmen und Institutionen in unserer Region arbeiten an und mit digitalen Technologien und möchten diese vorstellen; um Ängste abzubauen und Informationslücken zu schließen.

So präsentiert die regio iT Projekte, Ansätze und Lösungen, die sich mit dem modernen Lernen und Lehren von morgen befassen. Denn die Digitalisierung macht auch hier keinen Halt. Wie sieht etwa ein Klassenzimmer der Zukunft aus? Welche Herausforderungen stellt die Digitalisierung künftig an die Ausbildung? Antworten hierauf gibt die regio iT. Auch mit der ucloud@school: Denn die Cloud-Lösung bietet neue Möglichkeiten für Bildungseinrichtungen, zeit- und ortsunabhängig zu lehren und lernen, zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten – sowohl im pädagogischen als auch im Verwaltungsbereich.

Daher: Merken Sie sich den Termin schon jetzt vor. Freitag, 23. September, bis Sonntag, 25. September 2016. Nähere Informationen unter http://aachen2025.de/home/.