Neue Geschäftsmodelle und Innovationen in der Energiewirtschaft.

07.08.2017

Seien Sie dabei: Vom 31. August bis 01. September 2017 diskutieren hochkarätige Referenten auf den „Vierten Energiewirtschaftstagen“ in Aachen über neue Geschäftsmodelle in der transformierenden Energiewirtschaft.

Auch die Energiewirtschaft durchläuft einen Transformationsprozess, der stark getrieben ist von der Energiewende und der Digitalisierung. Dabei tauchen immer wieder Fragen auf zu den neuen Geschäftsmodellen.

Antworten darauf wird es auf den „Vierten Energiewirtschaftstagen“ an der FH in Aachen geben. Ebenso sollen im Rahmen der zweitätigen Konferenz neue Innovationen, Herausforderungen und Chancen in der Energiewirtschaft diskutiert werden. Denn um erfolgreich zu bleiben, müssen sich alle Unternehmen – nicht alle in gleichem Ausmaß - der digitalen Transformation stellen. Leicht gesagt, aber bleibt die Frage wie?

Die „Vierten Energiewirtschaftstage“ richten sich an Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung. Experten aus der Forschung und der Praxis berichten über ihre Erfahrungen und möchten Denkanstöße geben. So auch die regio iT als Gründungsmitglied der Stiftung Energieinformatik. Die Besucher erwarten nicht nur spannende Vorträge und Workshops. Eine Postersession sowie Diskussionen mit anderen Expertinnen und Experten runden das umfangreiche Informationsangebot ab.

Interesse geweckt? Sprechen Sie uns an! Kostenfreies Infotelefon: 0800 – 734 46 48 // vertrieb@regioit.de