Serviceportal der regio iT bald auch in Potsdam.

02.10.2017

Am Ende erhielt die regio iT den Zuschlag: Die kommunalen IT-Experten setzten sich im Rahmen eines Auswahlverfahrens durch und erhielten den Zuschlag der Landeshauptstadt Potsdam für die Einrichtung des „Virtuellen Rathauses“.

Rund 170.000 Bürgerinnen und Bürger der Landeshauptstadt werden bald in den Genuss des webbasierten Zuganges zu diversen kommunalen Leistungen und Services kommen. 24/7 – sieben Tage die Woche, rund um die Uhr, allerorts und endgeräteunabhängig. Es reicht ein personalisierter Account.

Neben der umfassenden Erfahrung der regio iT im kommunalen Bereich überzeugte die medienbruchfreie Abbildung elektronischer Antrags- und Anzeigeverfahren sowie der modulare Aufbau des Serviceportals. Zum Einstieg haben sich die Verantwortlichen der Landeshauptstadt Potsdam für ein Paket mit wichtigen Grundfunktionen und Formularen entschieden. Diese reichen von der elektronischen Fahrzeug-Abmeldung (i-Kfz) über die Beantragung von Bewohnerparkausweisen sowie von Personenstandsurkunden bis hin zu Gewerbean-, -um- und –abmeldung. Das Serviceangebot kann jederzeit sukzessive erweitert werden.

Wünschen Sie weitere Informationen? Unser Vertrieb hilft Ihnen gerne weiter! Kostenfreies Infotelefon 0800 – 734 46 48 // vertrieb@regioit.de