didacta 2018 // Bildungsgipfel im Flachland.

19.01.2018

Vom 20. bis 24. Februar können sich alle Interessierten auf der didacta in Hannover über Angebote, Trends und aktuelle Themen aus dem Erziehungs- und Bildungsbereich informieren und neue Lösungen kennenlernen. Auch die regio iT ist wieder dabei…

Schon seit vielen Jahren ist die regio iT erfolgreich im Bereich „eSchool“ tätig. Schulen und Bildungseinrichtungen – auch weit über die Grenzen Aachens hinaus – nutzen das umfangreiche Angebot. Dieses umfasst in erster Linie Beratung, Service und Kompetenz, unter anderem in den Fachgebieten

  • eLearning für alle Schulformen,
  • Cloud-Computing,
  • pädagogische Benutzeroberflächen sowie
  • Datenschutz und Datensicherheit für Schulen.

So stellt die regio iT den Besucherinnen und Besuchern auf der didacta – mit über 750 Ausstellern aus rund 35 Ländern übrigens die weltweit größte Bildungsmesse - mit der ucloud4school eine Cloud-Lösung für Schulen, Berufskollegs und Bildungseinrichtungen vor. Diese bietet die Möglichkeit, zeit- und ortsunabhängig zu lehren und lernen, zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten. Im pädagogischen sowie im Verwaltungsbereich.

„Sie finden uns auf der didacta in Halle 13, Stand C111. Wir freuen uns auf die Messe und sind gespannt auf interessante Gespräche“, so Stefan Döhler, regio iT-Consultant.