regio iT und PICTURE GmbH kooperieren.

23.01.2018

Komplexe Abläufe einfach und für jedermann nachvollziehbar darstellen – das ist das Ziel der „PICTURE-Methode“ zur Prozessmodellierung der PICTURE GmbH. Angewendet auf die Bürger-Services der regio iT bedeutet das noch schlankere, schnellere Verfahren, ein noch besserer Kundenservice. Seit Beginn der Kooperation beider Unternehmen Ende 2017 wachsen kosteneffizientes Prozessmanagement und Bürger-Service-Lösungen enger zusammen.

Das Prinzip der PICTURE GmbH ist so einfach wie effektiv: Mit Hilfe von 24 Bausteinen können effizient und einfach verständlich alle kommunalen Prozesse abgebildet werden. Die PICTURE-Methode konzentriert sich auf die Gemeinsamkeiten der Abläufe. Diese werden bei der Prozessaufnahme und -analyse standardisiert, mit Bildern verknüpft und können beliebig neu kombiniert werden.

„Ich freue mich sehr, diese besondere Kooperation einzugehen. Mit ihr vertieft sich die Synergie zweier sehr gut auf dem Markt positionierter Unternehmen“, resümiert Dieter Rehfeld, Vorsitzender der regio iT-Geschäftsführung. „Unsere Kunden profitieren mehrfach von unserer starken Partnerschaft“, ergänzt Dr. Lars Algermissen, Geschäftsführer der PICTURE GmbH und präzisiert seine Aussage: „Optimale Prozesse und moderne eGovernment Bausteine aus einer Hand - eine Lösung als Gesamtpaket vom Experten.“