Zeitwirtschaft

Professionelle Lösungen für eine moderne Zeiterfassung abgerundet durch Zutrittskontrolle und Personaleinsatzplanung.

P&I LOGA Zeitwirtschaft.

Ein weiterer Bestandteil von P&I LOGA ist eine vollumfängliche Zeitwirtschaftskomponente mit klassischer elektronischer Anwesenheitszeiterfassung und -bewertung inklusive der Möglichkeit von Negativerfassung, Zutrittskontrolle und Personaleinsatzplanung. Wesentliche Vorteile im Vergleich zu einer über Schnittstellen angeschlossenen externen Software ergeben sich aus der Einmalerfassung der Personaldaten sowie der Arbeitszeitmodelle. So wird z. B. eine erfasste Fehlzeit automatisch in den Ist-Zeiten, bei der Personaleinsatzplanung, der Seminarverwaltung und insbesondere auch bei der Ermittlung der Lohnfortzahlungsfristen in der Bezüge- und Entgeltabrechnung berücksichtigt.

Alle modulübergreifenden Funktionalitäten finden auch in der P&I Zeitwirtschaft Anwendung. So kann der umfassende Auswertungsgenerator bei modulübergreifenden Analysen alle Zeitkonten eines Mitarbeiters mit einbeziehen. Dabei werden Standardauswertungen, wie z. B. Abwesenheitslisten, Listen über Krankenstände, Tageslisten und Zeitprotokolle ausgeliefert.

 

Manuelle Zeiterfassung und nachträgliche Korrekturen.

Soweit die Zeiterfassung nicht über elektronische Zeiterfassungsgeräte erfolgt, werden Anwesenheiten und ggf. Tätigkeitsarten von den Mitarbeitern oder Vorgesetzten erfasst. Bei elektronischer Zeiterfassung können auch im Portal nachträglich Korrekturen vorgenommen werden. P&I HCM beinhaltet die verschiedenen Zeitkonten jedes Mitarbeiters und informiert den Vorgesetzten mittels Ampelkonto über Mehrarbeitszeiten.

Eine weitere Möglichkeit bietet P&I LOGA mit der Telefonzeiterfassung. Dabei genügt es, eine bestimmte Telefonnummer anzurufen. Die empfangende Telefonanlage registriert die aktuelle Zeit des Mitarbeiters, von dessen Telefon der Anruf erfolgt.

 

Die Zutrittskontrolle ist wesentlicher Bestandteil der P&I LOGA Zeitwirtschaft.

Damit sind Zutrittsberechtigte befugt, innerhalb bestimmter Zeitintervalle bestimmte Türen zu öffnen. Die Türöffner werden von P&I zur Verfügung gestellt. Alternativ können auch andere handelsübliche Geräte über eine standardisierte Schnittstelle genutzt werden.