header_nachrichten.jpg

Gymnasium Würselen für digitales Bildungskonzept ausgezeichnet.


2008 wurden im Rahmen des „Lemmon“-Projektes (Lernen mit modernen Medien online) gleich acht Laptop-Klassen gegründet. Ein fehlendes didaktisches Konzept und technische Schwierigkeiten brachten dies zügig zum Erliegen. Frajo Ligmann sorgte für eine Wiederbelebung durch die Erarbeitung eines didaktischen Konzeptes, welches sich durch die systematische Integration eines Lernmanagement-Systems und regelmäßige schulinterne Fortbildungsangebote für Lehrer auszeichnet und die reibungslose Integration des iPads in den Unterricht ermöglicht. Wissenschaftlich begleitet und evaluiert wurde das Projekt von der RWTH Aachen.

Zum Neustart verhalf auch die regio iT im Jahr 2012. Der kommunale IT-Dienstleister sorgte für technische Rahmenbedingungen, die bis heute überregional einzigartig sind. Ein stabiles Netz, eine übersichtliche Lernplattform und zahlreiche fachspezifische Apps – die regio iT betreut bis heute die technische Seite des Erfolgsprojektes.

In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.