header_nachrichten.jpg

openR@thaus in Niedersachsen: Erfolgreiche Kooperation mit ITEBO


In Kürze wird die Eigenentwicklung der regio iT, die in Niedersachsen unter openR@thaus durch die ITEBO vertrieben wird, landesweit im Einsatz sein. Möglich wird das auch durch den Zusammenschluss der vier Rechenzentren Niedersachsens mit dem regio iT-Partner unter dem Dach der „GovConnect“.

Das Bundesinnenministerium hat im Katalog des Onlinezugangsgesetzes (OZG) 575 Dienstleistungen aufgeführt, die verpflichtend umgesetzt werden sollen. Das nehmen die Partner gemeinsam in Angriff: Bei der Weiterentwicklung legt die regio iT den Focus auf Online-Angebote mit einer hohen Alltagsrelevanz. Zudem setzen die Aachener neben einer konzeptionellen Beratung auf das Baukastenprinzip: Der modulare Aufbau des Serviceportals ermöglicht den Kommunen eine Entwicklung in unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Je nach Bedarf und Kassenlage können die Module nach und nach integriert und in Betrieb genommen werden.

Das Bürgerportal der regio iT wurde bereits als „wegweisendes Serviceportal“ ausgezeichnet und bietet den Bürgerinnen und Bürgern online Zugang zu diversen kommunalen Dienstleistungen: Personenstandsurkunden, STVA-Portal (iKFZ), ePayment, Bewohnerparkausweis mit „print@home“-Funktion über Hundesteuer und Sperrmüllabholung bis zur Kita-Anmeldung und vieles mehr. Über einen personalisierten Account können die Bürgerinnen und Bürger jederzeit mit der Verwaltung kommunizieren, Behördengänge erledigen und anfallende Kosten auch direkt begleichen. Hierfür werden verschiedene moderne ePayment-Lösungen bereitgestellt: etwa Lastschrift, PayPal oder GiroCheckout.

Nähere Informationen erhalten Sie bei unserem Vertrieb. Oder nutzen Sie das kostenfreie Infotelefon: 0800 – 734 46 48.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.