header_nachrichten.jpg

govchain nrw – Aufbau einer Government Blockchain Infrastruktur


Über keine neue Internettechnologie wird aktuell so viel diskutiert wie über die Blockchain. Gerade für den öffentlichen Sektor der Verwaltung, Ver- und Entsorgung sowie Mobilität birgt sie großes Potenzial. Dabei geht es um Themen wie Registermodernisierung, Bürgerkonten, eGovernment-Services, Rechtemanagement und Anwendungsfälle im Internet of Things. Wie genau dazugehörige Use-Cases aussehen können, soll das Projekt nun im Rahmen des Förderprogramms für die NRW-Modellregionen für Digitalisierung zeigen.

Das govchain nrw-Vorhaben hat zum Ziel, auf einer NRW-weiten kommunalen Blockchain-Infrastruktur sichere, effektive, effiziente und gebrauchstaugliche Anwendungen zu implementieren und damit Nutzen zu stiften. Dabei bilden die kommunalen Rechenzentren im Projekt die Knoten für eine solche verteilte Infrastruktur. Auf Basis der Blockchain soll ein Geschäftsmodell entwickelt, angepasst und getestet werden, mit dem beispielsweise das Auskunfts- und Bescheinigungswesen in NRW deutlich effektiver und effizienter gestaltet werden kann – ein bedeutender Fortschritt für die Validierung elektronischer Daten. Darüber hinaus sollen im Kontext Internet of Things (IoT) Use Cases evaluiert werden, die automatisierte Geschäftsmodelle ermöglichen: Zum Beispiel bei der Erfassung von Umwelt- und Mobilitätsdaten in den Kommunen, im Nachbarschaftsstrom-Modell in einer Smart EnergyGrid-Lösung oder bei automatisierten Verwiegeprozessen von Müllfahrzeugen, ganz ohne Verwendung einer physischen Waage.

Den Kickoff-Termin beim Konsortialführer regio iT GmbH in Aachen begleiteten neben der Kölner Bezirksregierung und dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW (MWIDE) alle weiteren Konsortialpartner: Die Fachhochschule Aachen, die Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, die Daten- und Systemtechnik GmbH (DSA) sowie die Städte Aachen und Gelsenkirchen.

Mehr zum Projekt erfahren Sie auf der Website www.govchain-blog.de.

In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.