header_nachrichten.jpg

Raum für Ideen.


Wolfgang Spelthahn, Landrat des Kreises Düren, begrüßte die regio iT als neuen Mieter, der das Bismarck Quartier bereichere und aufwerte. Und dass die regio iT im Vorfeld der Eröffnung der neuen Räumlichkeiten ihre Kundenbeiratssitzung im anliegenden Dorint Hotel abgehalten hat, unter anderem mit Teilnehmern aus Gütersloh, Siegburg und Solingen, mache deutlich: "Das Quartiers-Konzept ist ein erfolgreiches Beispiel für sinnhafte Investitionen, heute wird der Mehrwert des Bismarck Quartiers spürbar. Wohlstand und Glanz der neuen Konferenzumgebung wachsen, das macht uns froh", so Spelthahn.

Paul Larue, Bürgermeister der Stadt Düren, schilderte seine ersten Eindrücke beim Betreten des neuen Kreativraumes so: "Ich dachte, du bist nicht mehr in Düren, sondern in einem Coworking Space in Berlin oder München."

Mehr hierzu entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.