header_nachrichten.jpg

Studie: Data Driven Government.


Es herrscht eine administrative Zersplitterung, wobei Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen oftmals wiederholt gleiche Informationen an unterschiedliche Behörden liefern müssen und dies bevorzugt in papierbasierter Form. Ämter reagieren auf Anfragen der Bürgerinnen und Bürger, agieren aber nicht aufgrund bekannter Lebenslagen bzw. unmittelbar zusammenhängender persönlicher Veränderungen.

Die Studie „Data Driven Government“ beschreibt Potenziale und Möglichkeiten einer datenbasierten Verwaltung und setzt sich damit auseinander, wie rechtliche Anforderungen erfüllt werden können.

Sie möchten mehr erfahren? Die Studie ist in unserem Downloadcenter hinterlegt…

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.