header_nachrichten.jpg

Zukunftsszenarien: Impulsvortrag zum Thema „Nachhaltige Mobilität“


Die Veranstaltung - mit dem Titel „Nachhaltige Mobilität für Gewerbe, Industrie und Kommunen“ - fand Anfang Januar in der Heinsberger Geschäftsstelle der Kreissparkasse Heinsberg statt. Die Referenten stellten den Zuhörern aus Politik und Wirtschaft die Möglichkeiten des ÖPNV der Zukunft vor. Denn selbst die größten Optimisten glauben nicht, dass es beim Straßenverkehr weitergehen kann wie bisher. Durch intelligente Lösungen soll gezielt gegengesteuert werden.

So stellte Jörg Röhlen, bei der regio iT zuständig für das Projekt „Mobility Broker“, den Gästen nicht nur die App der Zukunft vor, in der ein Nutzer des ÖPNV alles findet, was er braucht, sondern informierte auch über die Möglichkeiten der Vernetzung von ÖPNV mit Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen im Bereich der Mobilität.

Im Rahmen einer anschließenden Podiumsdiskussion berichtete eine Doktorandin im Rahmen des NRW Forschungskollegs Access an der RWTH Aachen, über ihre Dissertation zum Thema „Smart Mobility im ländlichen Raum: Analyse der Entwicklungsmöglichkeiten und Impulswirkungen – am Beispiel des Kreises Heinsberg“.

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie uns an! Kostenfreies Infotelefon: 0800 – 734 46 48 // vertrieb@regioit.de

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.