eGovernment-Roadmap der regio iT

08.06.2018

Seit über einem Jahr berät die regio iT ihre Kunden schon erfolgreich im Rahmen einer eGovernment-Roadmap, wie sie den Themenkomplex „eGovernment und Digitalisierung“ erfolgreich bewältigen können. Das Ergebnis dieser Beratung ist ein konkreter Umsetzungszeitplan für die einzelnen Teilbereiche und Schwerpunkte, die sich die Kommune selber setzt.

Zum Auftakt findet ein Workshop mit allen Beteiligten statt: Während dieses etwa vier- bis achtstündiger Beratungsgespräches wird nicht nur der Digitalisierungsgrad bestimmt, sondern es wird auch eine Standortbestimmung im Vergleich zu benachbarten Kommunen oder weiteren Kunden der regio iT vorgenommen. Im Anschluss werden gemeinsam die Ziele der Digitalisierung erarbeitet, Prioritäten gesetzt und mit den aktuellen Vorhaben und laufenden Tätigkeiten abgestimmt. Daraus entsteht ein Meilensteinplan - die „Roadmap“ -, der als Grundlage für eine Projektplanung genutzt werden kann und eine Richtlinie für die Feinplanung darstellt. In dem Workshop setzt die regio iT nicht nur auf Fachvorträge. Vielmehr stehen die Interaktion mit den Kunden durch eine aktive Beteiligung und Förderung der internen Diskussion im Vordergrund. Auf diese Weise wird die Komplexität der Vorhaben deutlich und die Workshopteilnehmer können sich mit ihren Ideen einbringen; auch Befürchtungen und Sorgen sollen hier geäußert werden. Dabei wird durch die Gestaltung und Moderation des Workshops auf eine kreative und offene Umgangsweise hingearbeitet. Im Nachgang des Workshops stellt die regio iT dann ein Konzept bereit, das nicht nur das E-Government-Gesetz NRW im Detail beleuchtet und in dessen Bezug Maßnahmen vorschlägt, sondern auch operative und strategische Maßnahmen für eine Digitalisierung und E-Government-Ausrichtung der Kommune vorschlägt. Themen wie „Portallösungen“, Prozess-, Wissens- und Dokumentenmanagement werden zudem betrachtet. „Mehr als 15 Städte und Kommunen im Raum Aachen und Gütersloh haben unsere Beratungsleistung übrigens schon genutzt“, freut sich Dirk Schweikart, regio iT-Centerleiter für Kommunale Produkte und Lösungen. „Zuletzt haben wir die Städte Paderborn und Bielefeld im Rahmen dieses Beratungskonzeptes erfolgreich unterstützt.“ Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie uns an!

Kostenfreies Infotelefon: 0800 – 734 46 48 oder vertrieb@regioit.de