header_nachrichten.jpg

Gemeinsam für das neue Kommunalportal.NRW: NRWs größte Portalanbieter machen sich an die Arbeit


Basieren wird das zukünftige Kommunalportal.NRW auf dem Serviceportal der regio iT, gemeinschaftlich wollen die beiden größten Portalanbieter in NRW dieses landesweit in 2021 an den Start bringen. Die Portal-Lösung der regio iT liefert sämtliche Basisdienste wie den Zuständigkeitsfinder inklusive Anbindung an den Portalverbund.NRW sowie an die Landesredaktion.NRW, die Authentifizierung und Anbindung über das Servicekonto.NRW, die Anbindung der ePayment-Plattform, der Kommunikation mit den Antragstellenden mittels Postkorbservice und manches mehr.

Mittels einer Extension-API, die von der Südwestfalen-IT verantwortlich angeboten wird, können online-Dienste an das Kommunalportal.NRW angebunden werden. Hierbei wurde ein offener Ansatz gewählt, damit über eine Extension-API zukünftig beispielsweise auch Anbieter von Onlinediensten oder Fachverfahrens-Hersteller ihre Lösungen an das Kommunalportal.NRW anbinden können.

Die regio iT wird künftig auch den Betrieb und die Betreuung des Kommunalportal.NRW übernehmen. Das Projekt befindet sich aktuell in der Initiierungsphase, ein erster Roll-Out soll zum Ende des ersten Quartals 2021 erfolgen.