header_nachrichten.jpg

Rhein-Sieg Kreis und Bundeshauptstadt Bonn starten mit i-Kfz Stufe 3


Mit dem STVA-Portal der regio iT in Stufe 3 des i-Kfz können Verwaltungen ihren Bürger*innen teil- und vollautomatisierte Verwaltungsvorgänge zum Kfz-Wesen (Neuzulassung, Umschreibungen, Adressänderung, Außerbetriebsetzung, Wiederzulassungen) online bereitstellen.

Durch die Inbetriebnahme des Portals im Rhein-Sieg-Kreis und in Bonn haben zukünftig mehr als 900.000 weitere Bürger*innen in NRW online Zugriff auf diese Dienstleistungen. Hiermit erfahren sowohl Straßenverkehrsämter als auch die Bürger*innen in Zeiten der Corona-Pandemie eine große Entlastung: Alle Privatpersonen sparen für ihr Anliegen rund ums Auto viel Zeit und Aufwand und können bequem und sicher von zu Hause aus agieren.

Während der Rhein-Sieg-Kreis am 01. Mai sein STVA-Portal zur Nutzung freigeschaltet hat, ist Bonn bereits Mitte April im Rahmen seines Serviceportals mit den i-Kfz-Angeboten gestartet. Mit über 100 Kunden ist die regio iT mit ihrem Kooperationspartner Telecomputer einer der Marktführer im Bereich der dezentralen STVA-Portale. Sie betreibt lauffähige Lösungen in NRW, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Niedersachsen, Bayern, Saarland, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Interesse geweckt? Sprechen Sie uns an! Kostenfreies Infotelefon: 0800 – 734 46 48 / E-Mail: vertrieb@regioit.de