Kommunales Infrastrukturmanagement_Assetmanagement.jpg

Assetmanagement

Die Inventur mit wenig Aufwand meistern.


Die Gemeindehaushalts- und Kassenverordnung (GemHVO) schreibt eine regelmäßige Inventur vor. Durch fehlende Ressourcen kann die vollständige Erfassung und Bewertung des unbeweglichen und beweglichen Vermögens eine große Herausforderung für die jeweilige Verwaltung sein.

Diese Herausforderung wird durch die Softwarelösung KAI der Firma hallobtf! deutlich vereinfacht. Mit der Hilfe von Barcode-Erfassung ist zudem eine schnelle Zuordnung des Inventars möglich und die komfortable Übernahme der Daten aus der Anlagenbuchhaltung ist durch Schnittstellen zu verschiedenen Verfahren garantiert.

 

Die Vorteile: KAI ist flexibel und einfach zu bedienen.

  • Revisionssichere Planung, Durchführung und Nachbearbeitung der Inventur
  • Vollständige Verwaltung jeder Art von Inventargütern
  • Zertifiziert durch die TÜViT in 2013
  • Vielfältige Auswertungsmöglichkeiten » Zeitsparende und effiziente Aufnahme der Inventargegenstände
  • Problemlose Verknüpfung zum Anlagenbuch diverser Finanzsysteme (z. B. newsystem kommunal von INFOMA, SAP FI-AA u. v. m.)
  • Unterstützung bei erstmaliger Bestandsaufnahme und laufenden Bestandsführungen
  • Hinterlegung von fachamtsbezogenen Informationen und Besonderheiten zum Inventarobjekt
  • Durchführung von wiederkehrenden Prüfungen, wie z.B. Spielgeräteprüfung, Elektrogeräteprüfung.

 

Die regio iT als kompetenter Partner.

Von der Einführung bis zur laufenden Betreuung durch unsere Anwendungsberater – die regio iT steht Ihnen bei jedem Schritt mit KAI zuverlässig zur Seite.

Die flächendeckende Einführung der Inventarisierungssoftware KAI wird von der regio iT im Rahmen eines Projektes durchgeführt. Darüber hinaus erfolgt die Aufbereitung und Übernahme bereits vorliegender Daten sowie die Planung und Durchführung von Schulungen bzw. Workshops unter Berücksichtigung der Prozesse für die Anlagenbuchhaltung.

 

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Beratung und Grundlagenseminare zur Inventarisierung
  • Projektbegleitung bei der Einführung von Kai
  • Installation, Betrieb und Administration von Hard- und Software inkl. mobiler Inventureinheiten
  • Technischer und fachlicher Support durch unsere Anwendungsberater
  • Schulungen und Workshops zu KAI

Zurück zur Übersicht


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.