Zoom On-Premise

Die sichere Variante

Verwaltungen legen einen hohen Fokus auf Datensicherheit und Datenschutzkonformität. Zoom ist als leistungsfähige und stabile Lösung bekannt. Für die besonders vertrauenswürdige Kommunikation gibt es die spezielle Zoom On-Premise Lösung der regio iT.

Dabei erfolgt nur die Kontaktaufnahme über Server der Firma Zoom, die eigentlichen Sprach- und Video-Daten laufen über die Systeme der regio iT. Um den Betrieb von Zoom in Bezug auf den Datenschutz sicherer zu gestalten, stellt die regio iT eigene Zoom-Server (sog. Meeting Konnektoren) bereit, die in den kommunalen Rechenzentren der regio iT betrieben werden. Über diese Server laufen die Video-, Audio- und Datenströme der Meetings, sobald dies für ein Benutzerkonto konfiguriert wurde.

Auf den sicheren Servern der regio iT

Grundsätzlich verbleiben in der ZOOM Cloud (EU Cloud = Voreinstellung im System) die Metadaten zu den Meetings. Dazu gehören etwa der Titel, die Meeting-ID, das Kennwort als auch bereits eingeladene Benutzer*innen. Sobald ein Konto für den „on-premise“ Betrieb konfiguriert wurde, werden alle Meetings dieses Kontos über unsere Server geleitet. Die Teilnehmer*innen verbinden sich initial mit den Servern von Zoom, erhalten die notwendigen Informationen zu dem Meeting von dort und bauen dann die Video- und Audioverbindungen gegen unsere Server in einem unserer Rechenzentren auf.

Mehr erfahren? Sprechen Sie uns an!
Mehr erfahren? Sprechen Sie uns an!
Kostenfreies Infotelefon: 0800 734 46 48
Loading...